femme-fantastique
  Startseite
  Archiv
  dein gesicht ist eine welt
  wonder weapon
  blank gun
  im ohr
  my men
  gedanken
  meeehr fotos
  fell in love with a website
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/femme-fantastique

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eine Bestandsaufnahme

Ich werde gebraucht.
Man braucht mich.
Ich brauche mich.

Ich habe einen Freund wieder gewonnen.
Und die ganze Zeit, in der ich ihn nicht sehen konnte, hat uns nicht getrennt, nein sie hat uns wieder zueinander geführt.
Ich bewundere ihn, ich bin stolz auf seine Menschlichkeit.
Seine offenen Tränen.
Sein Mitteilungsbedürfnis.

Er sagt, er sei ein Arsch, dabei ist er einfach ein geprellter Romantiker.
Er sagt, er sei zynisch, dabei sind seine Worte so voller Hoffnung.
Er sagt, er kann es nicht, dabei ist er so unheimlich stark.

-

Ich habe jemanden gefunden
Man hat mich gefunden.
Ich habe mich gefunden.

Ich habe einen Verbündeten gewonnen.
Heute kommt es mir vor, als sei alles, wie es jetzt ist, genau so vom ersten Moment an geplant gewesen. Von wem weiß ich nicht, von uns auf jeden Fall nicht.
Alles führte genau hierher. Und die Zeit, die von damals bis heute vergangen ist, oder die Ereignisse, die in dieser Zeit geschehen sind, mussten genau so passieren, damit uns beiden etwas klar wird. Damit wir beide uns bewusst entscheiden.

Wir reden nicht darüber, wir fühlen es einfach nur.
Wir sprechen es nicht aus, denn unsere Blicke sagen alles.
Wir nehmen alles mit, was wir tragen können.
Wir gehen aufs Ganze und überschreiten dabei eine gewisse Grenze nicht.

Und dessen sind wir uns beide bewusst.

-

Ich bin umgezogen.
Man hat eine neue Nachbarin.
Ich habe ein neues Heim.

Alles ist neu, und dabei ist alles genauso wie vorher.
Vielleicht nur besser, wahrscheinlich nur viel schöner.
Ich kann nur sagen, dass ich mich hier unheimlich wohl fühle. Dass ich mit meinen Eltern eine schöne und angenehme Zeit habe und ganz froh bin, dass ich mir dessen bewusst bin. Dass ich Zeit dafür habe, das voll und ganz zu genießen.

-

Ich bin froh über die Veränderungen in meinem Leben.
Denn sie haben mich glücklich gemacht.
30.6.08 01:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung