femme-fantastique
  Startseite
  Archiv
  dein gesicht ist eine welt
  wonder weapon
  blank gun
  im ohr
  my men
  gedanken
  meeehr fotos
  fell in love with a website
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/femme-fantastique

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da ist, erstens einmal, Lisa selber.

Ihr Wohnort:
gezwungener maßen ein nicht allzu besonderer abschnitt dresdens. mein herz will in den süden, weil ich regen und vor allem graue tage nicht ausstehen kann. und wenn es nur 6 tage sind.


Der Geburtstag:
31. August 1989


Ihre Freizeit:
freunde. antira Ag. musik. e-bass. lesen. meine beiden bands. internet. filme/kino. und diverse andere schöne sachen.


Die besonderen Merkmale:
große freude über kleine dinge haben. alten sachen ein zuhause geben. auf konzerte (ab)gehen. angestrengt nachdenken und doch nie zu einer endgültigen entscheidung kommen. basteln. zeit vergeuden. eigene cd cover machen. haare abschneiden (lassen). ich bin eiserne allwetter-fahrradfahrerin. und besitze eine ziemlich schnelle und große begeisterungsfähigkeit. feinfühligkeit sprich zitronenemotionen. der glaube an humanität und den menschen ist immer irgendwo ganz tief drinnen.


Wo sie gern ist:
ich bin gern in meinem zimmer.
in der neustadt. speziell groovestation, scheune, café bla bla, combo, wohnzimmer, alten wettbüro, madness... oooder ... auch in der koralle...
in parks auf der bank kuchen essend oder lesend.
bei der lene (da freu ich mich schon, wenn sie eine hängematte hat..) oder der anna (da kann man mit dem schaukelstuhl schaukeln!) oder dem mogli (da kann man schöne musik hören und gaanz viele bilder angucken) oder bei der betti oder beim basti oder...
bei meiner schwester in weimar.
in der schauburg.
auf konzerten. star club. az conni.
an der elbe.
im heinrich-schütz-konservatorium.
in potsdam bei meiner tante.
in der bibliothek.


Von ihr besuchte und besonders erwähnenswerte konzerte:
the kills im starclub. 2005
jordan & mock orange im az conni. 2006
banda communale in der scheune. 2007
interpol in der reithalle. 2005
VISIONS spring break tour im starclub. 2006 das heißt: the zutons + the kooks.
the hives im alten schlachthof. 2005
sportfreunde stiller in der messehalle. 2004
the caps und gammalapagos im barnyard club. 2008
am liebsten sind mir natürlich konzerte, bei denen man einfach mal richtig abgehn kann und sich von seiner lieblingsmusik mitziehen lassen kann. aber ich bewundere auch gerne mal nur die musikmachenden und schwenke ein bisschen hin und her.

Instrumente, die sie zwar nicht beherrscht, aber sehr eindrucksvoll findet:
sitar
cello
saxophon/trompete
klavier
mundharmonika


Ein paar IHRER filme:
babel .
alles über adam .
nach der hochzeit .
american beauty .
der mondmann .
factotum .
kammerflimmern .
anne frank .
bin jip .
solino .
hunger auf leben .
schmetterling und taucherglocke .
l'auberge espanol 1 .
die tür der versuchung .
the bubble .
die fetten jahre sind vorbei .
die kinder des monsieur matthieu .
dreizehn .
american history x .
im juli .
minority report .
hierankl .
frida .
siehst du mich? .
ein freund von mir .
der vater meiner schwester .
21 gramm .
gegen die wand .
coffee and cigarettes .
fickende fische .
kill bill .
zusammen ist man weniger allein .
die fabelhafte welt der amelie .
kebab connection .
der kuss des käfers.

Das Buch/die Bücher, das/die gerade neben ihrem Kopfkissen liegt/liegen:
der vogel ist krank.

Ein Buchtitel muß kein Küchenzettel sein.
- Gotthold Ephraim Lessing
...
Joanne K. Rowling . Harry Potter 1,2,3,4,5
Anna Gavalda . Zusammen ist man weniger allein.
. Ich habe sie geliebt.
J. W. von Goethe . Die Leiden des jungen Werther.
Barbara Wood . Nachtzug.
Jon McGregor . Nach dem Regen.
Hermann Hesse . Unterm Rad.
Claudio Paglieri, Verena von Koskull . Sommer Ende Zwanzig.
Roger-Pol Droit . Was Sachen mit uns machen
Haruki Murakami . Kafka on the shore
Michel Birbaek . Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Meer. + Was mich fertig macht ist nicht das Leben sondern die Tage dazwischen.
Carrie Brown . Der Träumesammler


Schauspieler und Regisseure, die ihre größte bewunderung verdienen:
Moritz Bleibtreu
Heike Makatsch
Sean Penn
Daniel Brühl
Martina Gedeck
Cyrille Touvenin
Jessica Schwarz.
Sabine Timoteo
Salma Hayek
Johanna Wokalek
Audrey Tautou
Barnaby Metschurat
Fatih Akin
Jean-Pierre Jeunet
Anthony Hopkins
Charlotte Gainsbourg



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung